Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Mit Schreckschusspistole im Auto unterwegs
Schusswaffe
Symbolfoto: © vetkit - Fotolia.com

Illertissen: Mit Schreckschusspistole im Auto unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle am 29.20.15 in Illertissen wurde bei einem Fahrzeugführer eine Schreckschusspistole samt Patronen gefunden.
Bei der Kontrolle eines Pkw-Fahrers und seines Beifahrers, gestern Abend, um 23.00 Uhr, in der Vöhlinstraße, entdeckten die Polizeibeamten in dem Fahrzeug eine Schreckschusspistole ohne Kennzeichnung und 91 Schuss Platzpatronen. Der 23-jährige Beifahrer des Pkws gab sich daraufhin als Besitzer der Schreckschusspistole und der Patronen zu erkennen.

Da der 23-Jährige keinen kleinen Waffenschein für das Führen der Schreckschusspistole vorweisen konnte, wurde er wegen einem Verstoß nach dem Waffengesetz angezeigt. Die Schreckschusspistole und die Patronen wurden sichergestellt.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Kreis Donau-Ries: Nach sexueller Belästigung einer Postbotin – Täter ermittelt

Aufgrund der Berichterstattung zur sexuellen Belästigung einer Briefträgerin in einer Gemeinde im Kreis Donau-Ries, am Vormittag des 09.11.2019, gab es einen eindeutigen Zeugenhinweis. Die Briefträgerin ...

Bergenstetten: 49-jährige Autofahrerin prallt gegen Baum

Am Mittwochabend, 13.11.2019, fuhr eine 49-jährige Pkw-Fahrerin auf der Unterrother Straße, in Bergenstetten, in östlicher Richtung. Hierbei kam sie von der Fahrbahn ab. und prallte ...