Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Jugendlicher lief mit Machete durch die Straßen
Mann mit Machechte
Symbolfoto: © ricardoferrando - Fotolia

Neu-Ulm: Jugendlicher lief mit Machete durch die Straßen

Ein Jugendlicher lief ungeniert mit einer Machete durch die Straßen in Neu-Ulm und hielt dies auch noch für lustig. Beamte des OED sahen dies anders.
Beamte der Dienststelle Operative Ergänzungsdienste Neu-Ulm kontrollierten in der Halloween Nacht einen 14-jährigen Schüler in der Heinz-Rühmann-Straße in Neu-Ulm. Die Beamten staunten nicht schlecht als sie eine ca. 50 cm lange Machete entdeckten, die der Jugendliche bei sich trug.

Er gab an, dass Haumesser als Halloween-Scherz mitzuführen. Die Machete wurde sichergestellt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Front

Kempten: 23-Jähriger prallt 79-Jährigen ins Heck – ein Verletzter

Am 16.08.2019 gegen 09.15 Uhr kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring, auf Höhe der Hausnummer 106. Die beiden Unfallbeteiligten befanden sich ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Eschenbach: Schwere Kopfverletzungen bei Sturz von Anhänger

Schwer verletzte sich ein Mann am 17.08.2019, als er in Eschenbach, Kreis Göppingen, beim Abladen von einem Hänger stürzte. Einen Gabelstapler wollte ein 77-Jähriger am ...