Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: LKW-Gespann fährt sich in Günzburger Altstadt fest
LKW bleibt in der Altstadt Günzburg stecken.
Foto: Leserfoto

Günzburg: LKW-Gespann fährt sich in Günzburger Altstadt fest

Wenn die Woche so beginnt, wie für diesen LKW-Fahrer am 02.11.2015 in Günzburg, kann es nur noch besser werden.
Der Trucker folge heute Vormittag einer Umleitung, die Aufgrund der Sperrung des Mühlwegtunnels (B16) eingerichtet wurde, verfuhr sich und landete dann in der Günzburger Innenstadt. Dort versuchte er sein Gespann durch die Gassen der Günzburger Altstadt zu lenken wo er schließlich an der Ecke Hofgasse / Zur Wätte stecken blieb. Durch die Fahrmanöver wurden ein Gebäude und auch die Rücklichter beschädigt.

Nach viel rangieren und abhängen des Anhängers konnte sich das Gespann aus der misslichen Lage befreien. Ein Unimog der Stadt Günzburg, den ein zufällig vorbeigekommener Mitarbeiter des Ordnungsamtes organisierte, kam noch zur Hilfe um den Anhänger aus der Hofgasse in Richtung Marktplatz zu manövrieren.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige