Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Radfahrer nach Sturz verstorben
Notarzt, Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Radfahrer nach Sturz verstorben

Nach einem Sturz vom Fahrrad eines 65-jähriger Mann aus Weißenhorn bei Senden an der Iller, am 08.11.2015, waren alle Mühen des Rettungsdienstes ohne Erfolg.
Der Mann war am Sonntag, gegen 11:50 Uhr, mit einem Rennrad auf der Staatsstraße zwischen Witzighausen und Weißenhorn unterwegs. Nach Zeugenangaben stürzte er alleinbeteiligt von seinem Fahrrad. Die Unfallzeugen sowie Polizei, Feuerwehr und der herbeigerufene Notarzt reanimierte über eine Stunde lang erfolglos. Dazu musste die Staatsstraße über 2 Stunden lang gesperrt werden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Front

Kempten: 23-Jähriger prallt 79-Jährigen ins Heck – ein Verletzter

Am 16.08.2019 gegen 09.15 Uhr kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring, auf Höhe der Hausnummer 106. Die beiden Unfallbeteiligten befanden sich ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Eschenbach: Schwere Kopfverletzungen bei Sturz von Anhänger

Schwer verletzte sich ein Mann am 17.08.2019, als er in Eschenbach, Kreis Göppingen, beim Abladen von einem Hänger stürzte. Einen Gabelstapler wollte ein 77-Jähriger am ...