Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Verkehrsunfall nahe Legoland mit zwei schwer Verletzten
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Verkehrsunfall nahe Legoland mit zwei schwer Verletzten

Ein Verkehrsunfall am 13.11.2015 bei Günzburg forderte zwei schwerverletzte Autofahrer.
Gegen 17:55 Uhr fuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Auto in Günzburg auf der Legolandallee von der Alois-Mengele-Str. herkommend Richtung Legoland. Er wollte nach links, auf die B 16 Richtung Günzburg, abbiegen. Dabei missachtete er eine vorfahrtsberechtige 52-jährige Pkw-Fahrerin, welche ihm auf der Legolandallee entgegenkam und stieß mit deren Pkw zusammen. Nach dem Zusammenstoß kam Fahrzeug der Pkw-Fahrerin rechts neben der Fahrbahn an einer Leitplanke zum Stillstand.

Durch den Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt nach notärztlicher mit einem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Günzburg verbracht.

An der Unfallstelle waren die Freiwillige Feuerwehr Deffingen und Günzburg sowie die Straßenmeisterei Günzburg im Einsatz. Es entstand Schaden von ca. 45 000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...

Polizeifahrzeug seitlich

Autofahrer prallt bei Unterkammlach gegen Reifen eines landwirtschaftlichen Gespannes

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich am 14.10.2019 ein Autofahrer, bei einem Verkehrsunfall zwischen Unterkammlach und Bergerhausen, zu. Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem ...