Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall
BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall

Die Polizei in Illertissen sucht nach Zeugen für einen Verkehrsunfall in Illertissen.
Am gestrigen Nachmittag, um 16.30 Uhr, musste ein 27-jähriger Pkw-Fahrer in der Ulmer Straße als er in nördliche Richtung unterwegs war, aufgrund eines unbekannten Pkw-Fahrers, der auf Höhe der Sparkasse von links kommend auf die Straße fuhr, stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Dabei streifte der links auf die Straße fahrende unbekannte Pkw-Fahrer leicht den Außenspiegel des 27-jährigen Pkw-Fahrers. Durch das Ausweichmanöver des 27-Jährigen touchierte dieser einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Da der 27-Jährige nach eigenen Angaben dieses touchieren zunächst nicht wahrnahm, fuhr er weiter und konnte erst später zur Unfallaufnahme bei der Polizeiinspektion Illertissen zurückbeordert werden. An dem Pkw des 27-Jährigen und dem geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von insgesamt 7000 Euro durch den Unfall.

Bei dem unbekannten Pkw-Fahrer der von links auf die Straße einfuhr, soll es sich eventuell um einen roten Opel Corsa handeln. Hinweise zu diesem Pkw-Fahrer werden an die Polizeiinspektion Illertissen, Tel. 07303/9651-0, erbeten.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige