Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Hochfeld: Auszubildender auf Abwegen
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Hochfeld: Auszubildender auf Abwegen

Am 18.11.2015, gegen 19:30 Uhr, wurde bei der Polizei ein Fahrzeug ohne Kennzeichen auf einem Tankstellengelände in der Haunstetter Straße mitgeteilt, Dessen Fahrer konnte zudem seine Tankrechnung nicht begleichen.
Vor Ort konnte der Fahrer, ein 18-jähriger Auszubildender, und der Pkw ohne Kennzeichen angetroffen und der Sachverhalt ermittelt werden. Der Azubi hat sich den abgemeldeten BMW bei seinem Lehrbetrieb, mit Sitz in Gersthofen, widerrechtlich angeeignet und eine Spritztour zu seiner Freundin unternommen. Damit die Sache nicht auffällt, wollte er den BMW noch betanken, hatte aber keinerlei Geld mehr für die Begleichung der Tankrechnung zur Verfügung. Das Auto wurde auf dem Tankstellengelände belassen.

Der Fahrer muss sich jetzt u.a. wegen des unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs und gegenüber seinem Arbeitgeber verantworten.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige