Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Beim losfahren gegen Fahrzeugheck gekracht
Ein grünes Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Beim losfahren gegen Fahrzeugheck gekracht

In Dillingen a.d.Donau hatte eine Autofahrerin offensichtlich einen nervösen Gasfuß und krachte gegen das Heck eines anderen Verkehrsteilnehmers.
Eine 37-jährige Autofahrerin wollte am 24.11.2015, gegen 11:05 Uhr, in Dillingen aus einer Grundstückseinfahrt auf die Joh.-Scheiffele-Straße einfahren. Sie ließ zunächst einen 64-jährigen Pkw-Fahrer vorbeifahren, fuhr dann allerding zu früh an und stieß gegen das Fahrzeugheck des 64-Jährigen. Dessen Pkw drehte sich durch den Aufprall und wurde dadurch gegen den Bordstein gedrückt.

An seinem Wagen wurde das Heck hinten rechts und die linke Frontseite eingedrückt. Außerdem zerbrach eine Seitenscheibe. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige