Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Edenhausen: Führerschein nach Auffahrunfall abgenommen
Polizeikelle
Symbolfoto: © Sven Grundmann - Fotolia.com

Edenhausen: Führerschein nach Auffahrunfall abgenommen

Erst hat eine Fahrerin in Edenhausen einen Unfall verursacht und dann musste sie auch noch ihren Führerschein abgeben.
Am 24.11.2015, gegen 19.00 Uhr, wollte eine 49-jährige Pkw-Fahrerin von der B 300 nach Edenhausen abbiegen. Eine nachfolgende 40-jährige Frau bemerkte dies zu spät und fuhr der Abbiegenden hinten auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Bei den anschließenden Maßnahmen durch die Polizei, konnte bei der 49-Jährigen deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest, der einen Wert von rund 1,2 Promille ergab, bestätigte die Vermutung, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein von den Polizeibeamten sichergestellt wurde.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Bellenberg: Nach Unfall bei Verursacher Alkohol gerochen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 17.09.2019 in Bellenberg, der keine Verletzten, aber Sachschaden forderte. Am Dienstagabend fuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ulmer Straße ...

Seniorin telefoniert Frau Telefon

Leipheim/Günzburg/Ichenhausen: Mehrere Betrugsanrufe mitgeteilt

Am Dienstag, dem 17.09.2019, gingen bei Bürgerinnen und Bürgern wieder mehrere Betrugsanrufe ein. Drei von ihnen teilten dies der Polizei mit. Am 17.09.2019 gegen 14.00 ...