Home » Allgemein » TOP-Nachrichten » Krumbach: Zu schnell unterwegs
Lasermessung, Geschwindigkeitsmessung,
© Sven Grundmann - Fotolia.com

Krumbach: Zu schnell unterwegs

Zu schnell unterwegs war eine Autofahrerin bei Krumbach unterwegs, was nun entsprechende Konsequenzen für sie haben wird.
Am gestrigen Nachmittag stellte die Polizeiinspektion Krumbach einen erheblichen Verstoß bei Geschwindigkeitskontrollen mit dem Lasermessgerät fest. Unter anderem war eine 33-jährige Pkw-Fahrerin auf der Ortsverbindungsstraße von Krumbach nach Attenhausen mit statt den erlaubten 70 km/h mit 122 km/h unterwegs.
Die Dame erwartet wegen der Überschreitung von 42 km/h nun ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, ein zweimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige