Home » Weitere News » Emnid-Umfrage zeigt: Familien wünschen sich gemeinsame Aktivitäten aber die Zeit ist knapp
Legoland Deutschland Resort in Günzburg.
Im Miniland Berlin im LEGOLAND Deutschland Resort im bayrischen Günzburg können Familien jede Menge entdecken. Bild: obs/Merlin Entertainments plc/LEGOLAND Deutschland Resort

Emnid-Umfrage zeigt: Familien wünschen sich gemeinsame Aktivitäten aber die Zeit ist knapp

Emnid-Umfrage zum Freizeitverhalten: Für knapp 70 Prozent der deutschen Familien kommt auch am Wochenende erst die Arbeit und dann das Vergnügen.

Der Wunsch der Familien nach mehr gemeinsamen Tätigkeiten steht bei vielen im Fokus, aber die Zeit dafür ist sehr begrenzt. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die im Auftrag der Merlin Entertainments plc, welche unteranderem das LEGOLAND Deutschland Resort in Günzburg betreiben, durchgeführt wurde.

Die repräsentative Emnid-Umfrage erfolgte zwischen dem 23. Juni und dem 9. Juli 2015 bei 1.020 Personen mit Kindern unter 14 Jahren im Haushalt und ergab folgendes Ergebnis:

 Insgesamt betreibt die Merlin Entertainments plc acht SEA LIFE Aquarien in Deutschland.

Insgesamt betreibt die Merlin Entertainments plc acht SEA LIFE Aquarien in Deutschland. Bild: Merlin Entertainments plc

92 Prozent der befragten Familien wünschen sich gemeinsame Zeit mit der Familie, doch die Freizeit wird stark von Verpflichtungen (z.B. Einkaufen/Kochen: 73 Prozent, Hausputz/Gartenarbeit: 68 Prozent) sowie digitalen Medien (Smartphone als Störfaktor: 53 Prozent) bestimmt. Mehr als jede zweite Familie (63 Prozent) empfindet den Mangel an Freizeit als sehr störend. 34 Prozent geben sogar an, dass jeder für sich lebt und kaum gemeinsame Aktivitäten stattfinden.

Urlaubszeit ist Familienzeit. Doch wie viel Zeit bleibt Familien tatsächlich für gemeinsame Aktivitäten und welche Faktoren beeinflussen ihr Freizeitverhalten? TNS Emnid hat erstmals im Auftrag der Merlin Entertainments plc das Freizeitverhalten von Familien mit Kindern unter 14 Jahren im Haushalt untersucht. Merlin ist der größte Anbieter von Familien- und Freizeitattraktionen in Europa und betreibt allein in Deutschland 16 Attraktionen: Das LEGOLAND Deutschland Resort im bayrischen Günzburg, das Heide Park Resort in Soltau, acht SEA LIFE Aquarien, zwei LEGOLAND Discovery Centre, das Berlin und das Hamburg Dungeon sowie das Madame Tussauds in Berlin.

Gemeinsame Zeit mit der Familie steht bei 92 Prozent ganz hoch im Kurs bei der Planung des Wochenendes. Allerdings steht für 68 Prozent auch am Wochenende die Arbeit vor dem Vergnügen. Einkaufen und Kochen (73 Prozent), Hausputz und/oder Gartenarbeit (68 Prozent) gefolgt von Sportveranstaltungen der Kinder (52 Prozent) zählen zu den Aktivitäten, die viel Zeit in Anspruch nehmen und die Eltern bei der Planung des Wochenendes bedenken.

Die Arbeit bestimmt das Familienleben: Jede zweite Familie (63 Prozent) stört besonders, dass zu wenig Freizeit zur Verfügung steht. Weitere Faktoren, die das Familien-Leben besonders negativ beeinflussen sind eine zu hohe Smartphone-Nutzung (53 Prozent) sowie PC-Spiele und Fernsehen, die das Leben der Kinder bestimmen (48 Prozent). Bei immerhin 36 Prozent beschränken sich gemeinsame Familien-Ausflüge auf den Urlaub. 34 Prozent der Befragten geben an, dass jeder für sich lebt und kaum gemeinsame Aktivitäten stattfinden.

 Colossos, die höchste und schnellste Holzachterbahn Europas, bietet Familienspaß ab 12 Jahren im Heide Park Resort in Soltau.

Colossos, die höchste und schnellste Holzachterbahn Europas, bietet Familienspaß ab 12 Jahren im Heide Park Resort in Soltau. Foto: obs/Merlin Entertainments plc/Heide Park Resort

So äußerten sogar zwei Drittel der befragten Familien, dass sie in einer Woche weniger als zehn Stunden gemeinsam als Familie mit echten Familien-Aktivitäten und ohne Arbeit, Internet und Handy verbringen.

Grundsätzlich gilt also, dass der Wunsch nach mehr gemeinsamen Aktivitäten groß, die Zeit allerdings rar ist. Ein Drittel der Befragten freut sich auf die gemeinsame Familienzeit im Urlaub oder Kurzurlaub, denn dann ist jedes Familienmitglied frei von den Verpflichtungen des Alltags. Die Merlin-Attraktionen in Deutschland planen, jährlich eine Befragung zum Freizeitverhalten von Familien durchzuführen und damit die Bedürfnisse an Freizeit- und Kurzreise-Angebote zu untersuchen.

Zu Merlin’s Attraktionen zählen: SEA LIFE, Madame Tussauds, LEGOLAND, The London Eye, Dungeons, Gardaland, LEGOLAND Discovery Centres, Alton Towers Resort, Warwick Castle, THORPE PARK Resort, Blackpool Tower, Heide Park Resort, Sydney Tower Eye und SKYWALK. Alle Marken sind unverwechselbar, innovativ und bergen ein hohes Wachstumspotenzial für die Zukunft.

Unternehmensinformation: Die MERLIN ENTERTAINMENTS plc ist der führende Anbieter von standortbezogener Familienunterhaltung. Als Europas Nummer 1 und weltweit zweitgrößtem Betreiber von Besucherattraktionen unterhält Merlin derzeit 109 Attraktionen, zwölf Hotels und vier Feriendörfer in 23 Ländern auf vier Kontinenten. Die Zielsetzung des Unternehmens ist, für seine weltweit knapp 63 Millionen Gästen unvergessliche Momente zu schaffen – mit national und international bekannten Marken sowie Engagement und Leidenschaft von Führungspersonal und mehr als 26.000 Mitarbeitern in der Hochsaison.




Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Warnung Ausrufezeichen

Rückruf wegen Bakterien: Hersteller rufen „Frische Fettarme Milch 1,5 %“ über viele Handelsketten zurück

Die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, und die Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co. KG informieren über den Rückruf von Frische Fettarme ...

Gesundheitsforums der Gesundheitsregion plus LK NU

Gesundheitsregion will Plus in der Vorsorge und Versorgung schaffen

Konstituierende Sitzung des zentralen Steuerungsorgans, Gesundheitsforum, im Landratsamt Neu-Ulm Gesundheitsversorgung und -förderung sowie Prävention gemeinsam regional denken und gestalten – das ist das Ziel der ...