Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Verkehrsunfall mit Promille im Blut
Kein Alkohol am Steuer
Symbolfoto: © Zerbor - Fotolia.com

Günzburg: Verkehrsunfall mit Promille im Blut

Am 06.12.2015 krachte es in Deffingen, weil der Unfallverursacher Alkohol konsumiert hatte.
Ein 37-jähriger Autofahrer befuhr am Sonntagnachmittag, die Wilhelm-Maybach-Straße und wollte nach links auf den Zubringer der B16 abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 57-jähriger Pkw-Fahrer die Wilhelm-Maybach-Straße in der entgegengesetzten Richtung vom Legoland her kommend. Er wollte die Kreuzung Wilhelm-Maybach-Straße/Zubringer B16 geradeaus überqueren. Der 37-Jährige aus Günzburg übersah beim Linksabbiegen dieses Fahrzeug, woraufhin es zum Frontalzusammenstoß kam. Die beiden Insassen im entgegenkommenden Pkw zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss von über 0,6 Promille Alkohol stand. Auf Grund dessen wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt etwa 18.000 Euro. Beide Kraftfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Maishäcksler Mähdrescher

Rund 350.000 Euro Schaden bei Brand eines Maishäckslers bei Tiefenried

Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand, welcher zu einem hohen Sachschaden forderte. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Ichenhausen: Unfall zwischen Schulbus und Falschparker

Am 14.10.2019, gegen 08.00 Uhr wollte ein Schulbus beim Schulzentrum in der Pestalozzi abbiegen. Dabei kam es zu einem Unfall. Wegen verbotswidrig parkender Fahrzeuge war ...