Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Einbruch in Wohnhaus in Reisensburg
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Einbruch in Wohnhaus in Reisensburg

Ein Einbrecher suchte ein Wohnhaus in Günzburg – Reisensburg auf.
Das geschädigte Ehepaar verließ am 07.12.2015, 14.00 Uhr, das Wohnanwesen in der Straße „Hardtfeld“. Als es gegen 20.30 Uhr zurückkehrte, stellte es fest, dass eingebrochen wurde. Der Einbrecher hebelte ein Kellerfenster auf und gelangte somit in das Innere des Hauses. Dort wurden wahllos mehrere Zimmer durchsucht. Letztendlich wurden Bargeld sowie ca. 200 alte Telefonkarten (Sammlermotive) entwendet. Der Schaden am Kellerfenster beläuft sich auf etwa 200 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Günzburg unter Tel. 08221/919-0.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Gemüsestand Wochenmarkt

Kempten: Mann onaniert neben Frau auf Wochenmarkt

Ihren Augen traute eine 49-Jährige nicht, als sie nach dem Wochenmarktbesuch am 15.06.2019, gegen 08.50 Uhr, von einem Exhibitionisten überrascht wurde. Die Frau hatte ihr ...

Feuerwehrfahrzeug Zusmarshausen 2

Burgau/A8: Zwei Unfälle mit rund 30.000 Euro Schaden bei Starkregen

Zwei Leichtverletzte sowie insgesamt 30.000 Euro Schaden waren die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich innerhalb weniger Stunden auf der A 8 bei Burgau, in Fartrichtung ...