Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Memmingen / A96: 20 Fahrverbote nach Geschwindigkeitsmessung
Polizeikelle
Symbolfoto: © Sven Grundmann - Fotolia.com

Memmingen / A96: 20 Fahrverbote nach Geschwindigkeitsmessung

Zahlreiche Verstöße gegen das Tempolimit stellten Beamte der APS Memmingen am Autobahnkreuz Memmingen aus der A96 fest.
Am vergangenen Sonntagvormittag führte die Autobahnpolizeistation (APS) Memmingen im Bereich der A 96 am Autobahnkreuz Memmingen eine Geschwindigkeitsmessung durch. In nur zwei Stunden wurden hier insgesamt 173, zum Teil deutliche, Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Von den 173 Beanstandungen waren 136 im Anzeigenbereich. In 20 Fällen war die Überschreitung so deutlich, dass ein Fahrverbot die Folge sein wird.
Den gravierendsten Verstoß beging ein Österreicher mit 168 km/h bei erlaubten 100 km/h, dicht gefolgt von einem Schweizer mit 166 km/h.

Im Bereich des Autobahnkreuzes kommt es in Folge des Einflechtungsverkehrs nicht selten zu kritischen Verkehrssituationen welche regelmäßig zu Auffahrunfällen führen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...

Unfall Uersberg 16112019 1

Ursberg: Pkw-Lenker übersieht Autofahrerin beim Abbiegen

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, war es am 16.11.2019, gegen 09.15 Uhr, bei Ursberg gekommen. Ein 31-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Samstagvormittag die Ortsverbindung von ...