Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Geldbörse gestohlen und Geld abgehoben
Bargeld in Geldbeutel
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: Geldbörse gestohlen und Geld abgehoben

Der Dieb einer Geldbörse in Höchstädt a.d. Donau bediente sich auch am Geldautomaten.
Am 09.12.2015 war einer 68-jährigen Kundin, um etwa 10:00 Uhr, in einem Höchstädt Verbrauchermarkt von einem unbekannten Täter aus dem Einkaufswagen die Geldbörse aus der Tasche gestohlen worden. In dem Geldbeutel befanden sich 180 Euro Bargeld, der Personalausweis, Führerschein und zwei Bankkarten der 68-Jährigen.

Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass der Dieb mit einer der Bankkarten an einem Geldautomaten in Höchstädt insgesamt 1.500 Euro abgehoben hat. Die dazu erforderliche Geheimzahl befand sich in der entwendeten Geldbörse. Mittlerweile wurden die gestohlenen Bankkarten an einem Geldautomaten eingezogen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...