Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Oberthürheim: Vom Heuboden gestürzt und verletzt
BSAktuell, Nachrichten, Schwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberthürheim: Vom Heuboden gestürzt und verletzt

Eine junge Frau stürzte in Oberthürheim, im Kreis Dillingen a.d. Donau von einem Heuboden und verletzte sich.
Eine 20-jährige war am 18.12.2015 gegen 16:55 Uhr damit beschäftigt, Heu für Fütterungszwecke vom Heuboden aus über ein Rohr zum Erdgeschoss zu befördern. Hierbei stieg sie auf das Rohr, an dem sich dann die Befestigungsschrauben lösten. Anschließend stürzte die junge Frau aus ca. 2,50 m auf den darunterliegenden Betonboden und verletzte sich hierbei leicht.
Die Pferdeliebhaberin wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wertingen verbracht.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Polizeifahrzeug Nummer 110

Ronsberg: Fahrzeuge streifen sich im Gegenverkehr – rund 10.000 Euro Schaden

Am Abend des 21.09.2019 kam es am Ortsausgang von Ronsberg in Richtung Oberweiler zu einem Streifzusammenstoß im Begegnungsverkehr zwischen zwei Pkw-Fahrern. Die beiden 22- und ...