Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Bellenberg: Baumfäller verletzt sich
Baumfäller
Symbolfoto: © photo 5000 - Fotolia.com

Bellenberg: Baumfäller verletzt sich

Ein Baumfäller hat sich in Bellenberg, im Kreis Neu-Ulm, verletzt.
Gestern Nachmittag verletzte sich ein 52-jähriger Mann bei einer privaten Baumfällaktion im Illergries. Der Holzfäller war im Begriff, einen etwa 30 Meter hohen Laubbaum zu fällen. Der Baum fiel jedoch nicht in der gedachten Falllinie sondern verkantete sich an einem daneben stehenden Baum und veränderte dadurch seine Fallrichtung. Der umfallende Baum traf den Mann seitlich im Beinbereich und schleuderte ihn zu Boden. Er zog sich dabei eine Ober- und Unterschenkelfraktur zu und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung ins Klinikum Weißenhorn verbracht.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Burgau: Einbrecher dringt in Wohnhaus im Flurweg ein

Am vergangenen Mittwoch, 13.11.2019 wurde bei der Polizeiinspektion Burgau ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Flurweg in Burgau mitgeteilt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ...

Schwabmünchen: Versuchter Einbruch in Firma – Hinweise gesucht

In der Nacht vom Dienstag, 12.11.2019 auf den Mittwoch, 13.11.2019, wurde in der Zeit von 16.30 bis 07.10 Uhr versucht, in eine Firma in der ...