Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Mobiltelefon geraubt und mit Messer bedroht
Notruf, Polizei, BSAktuell, Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Thannhausen: Mobiltelefon geraubt und mit Messer bedroht

Werden eines Raubes und Bedrohung in Thannhausen müssen sich nun zwei junge Männer in Thannhausen verantworten.
Zwei junge Männer im Alter von 20 und 23 Jahren aus Thannhausen rissen im Rahmen einer Auseinandersetzung am Sonntagabend einem 16-Jährigen das Handy aus der Hand und steckten es ein. Als sich der Geschädigte dagegen wehrte, wurde er mit einem Messer bedroht sowie geschlagen und getreten.

Die Beteiligten, die sich untereinander kennen, schilderten den Ablauf jeweils sehr unterschiedlich. Die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Offingen – Festnahme Einrecher 23092019 2

Offingen: Einbrecher auf frischer Tat beobachtet und später festgenommen

Am gestrigen Montag, den 23.09.2019, ereignete sich gegen 13.15 Uhr ein Einbruch in ein Wohnanwesen durch zwei Männer, welche auf frischer Tat beobachtet wurden. Eine ...

Polizeifahrzeug Vorne

Sielenbach / Schafhausen: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Ein 87-jähriger Rentner übersah gestern Abend, am 23.09.2019, gegen 18.30 Uhr, in Schafhausen ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug und stieß mit diesem im Kreuzungsbereich zusammen. Dadurch wurden ...