Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wittislingen: Rentner fährt mit PKW Kontrahenten an
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Wittislingen: Rentner fährt mit PKW Kontrahenten an

Ein Rentner „nimmt“ seinen Kontrahenten auf die Motorhaube – beide haben nun eine Anzeige erhalten.
Eine 28-Jährige feierte am 10.01.2016, gegen 18:45 Uhr, zusammen mit mehreren Bekannten in ihrer Wohnung in Wittislingen. Ihre Gäste hatten ihre Fahrzeuge vor dem Haus geparkt. Ein 72-Jähriger, der mit der 28-Jährigen und ihrer Familie schon länger im Clinch liegt, fuhr um diese Zeit ständig vor ihrem Haus auf und ab. Die 28-Jährige und ihr 32-jähriger Freund gingen daraufhin nach draußen um den 72-Jährigen darauf anzusprechen.

Der Rentner gab jedoch sofort Gas und erfasste den direkt vor seinem Wagen stehenden 32-Jährigen, der dadurch auf die Motorhaube geworfen wurde. Der 72-Jährige fuhr anschließend mit relativ niedriger Geschwindigkeit mit dem Mann auf der Motorhaube ca. 10 – 15 m weiter. Danach stürzte der 32-Jährige auf die Fahrbahn und wurde vom Wagen des 72-Jährigen noch erfasst, der daraufhin einfach weiterfuhr. Der 32-Jährige wurde mit Prellungen und Schürfwunden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Führerschein sichergestellt und beide bekommen eine Anzeige
Der Führerschein des 72-Jährigen wurde von der Polizei vorläufig sichergestellt. Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Den 32-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr. Die Ermittlungen dauern noch an.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige