Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Giengen: Räuber lauerten ihr Opfer auf
Kriminalität kriminalpolizei
Symbolfoto: © avtp - Fotolia.com

Giengen: Räuber lauerten ihr Opfer auf

Besonders dreist waren zwei Männer am 11.01.2016 in Giengen, zu denen die Polizei Hinweise sucht.
Die Täter standen gegen 22 Uhr auf einem Parkplatz in der Heilbronner Straße. Sie warteten bis ihr Opfer die Tür von einem Ladengeschäft abgeschlossen hatte. Auf dem Weg zu ihrem Auto musste die 46-Jährige an den Männern vorbeilaufen. Das nutzten die Täter für sich: Sie rissen der Frau von hinten ihre Handtasche und den Autoschlüssel aus den Händen. Danach flohen sie mit ihrer Beute zu Fuß auf der Heilbronner Straße.

Beschreibung der Täter:
Größe ca. 180-190 cm; schlanker Gestalt. Die Männer hatten die Kapuzen ihrer dunklen Pullover in das Gesicht gezogen. Trotzdem hat das Opfer dunkle Haare gesehen.

Die Kriminalbeamten vom Kriminalkommissariat Heidenheim suchen jetzt die Täter. Dazu bitten sie um Hinweise von Zeugen unter 07321/3220.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulicht

Kreis Ostallgäu: Kleinkraftradfahrer prallt gegen landwirtschaftliches Gespann

Schwere Verletzungen zog sich am 18.09.2019 der Fahrer eines Kleinkraftrades zu, der bei Kleinkitzighofen von der Fahrbahn abkam. Mittwochnachmittag fuhr ein 17-jähriger Jugendlicher mit seinem ...

Notarztfahrzeug und Rettungswagen Blaulichtbalken

Tussenhausen: Tragischer Unfall – Unfallbeteiligte Schwagerne verliert ihr Kind

Am Mittwochabend, 18.09.2019, kam es auf der Kreisstraße MN 6 zwischen Mindelheim und Mattsies zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 89-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg ...