Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Fußgänger läuft auf Fahrbahn und bedroht dann noch Pkw-Fahrer
Symbolfoto: © pathdoc - Fotolia.com

Neu-Ulm: Fußgänger läuft auf Fahrbahn und bedroht dann noch Pkw-Fahrer

Am 16.01.2016 überquerte ein 71-jähriger Fußgänger die Luitpoldstraße in Neu-Ulm und achtete nicht auf einen Pkw.
Der 26-jährige Pkw-Fahrer musste sein Fahrzeug abbremsen um eine Kollision zu vermeiden. Es kam zu einem verbalen Streit. Im Laufe der Auseinandersetzung bedrohte der 71-Jährige den Pkw-Fahrer. Durch die Polizeibeamten konnte die Situation wieder beruhigt werden. Gegen den Fußgänger wurde ein Strafverfahren wegen Bedrohung eingeleitet.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
WhatsApp chat