Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Familienstreit eskaliert – Söhne schreiten ein
Polizei, Schriftzug Polizeifahrzeug Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Familienstreit eskaliert – Söhne schreiten ein

Als ein Familienstreit in Neu-Ulm aus dem Ruder lief, schritten die Söhne ein und beschützen die Ehefrau und Mutter.
Am Samstagabend kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Gartenstraße in Neu-Ulm zu einem Streit zwischen einem 38-jährigen kosovarischen Staatsangehörigen und seiner 37-jährigen Ehefrau. Im Verlauf des Streites schlug der Ehemann seiner Frau mit der Hand ins Gesicht, und wollte sie zudem mit einem Stock schlagen. Dies konnte jedoch durch die 16 bis 18-jährigen Söhne des Ehepaares verhindert werden.

Der alkoholisierte Mann musste in Polizeigewahrsam genommen werden, und konnte sein erhitztes Gemüt in einem Haftraum abkühlen. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige