Home » Allgemein » TOP-Nachrichten » Nersingen: Stapler kippt bei Betriebsunfall
BSAktuell, Nachrichten, Schwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Nersingen: Stapler kippt bei Betriebsunfall

Ein Betriebsunfall ereignete sich in Nersingen beim Verladen mit einem Gabelstapler.
Als ein aus dem Landkreis Reutlingen stammender 35 Jahre alter Staplerfahrer in einer Firma in Unterfahlheim einen Gabelstapler auf einen Anhänger verladen wollte, legte er hierzu drei Rampen an den Hänger, versäumte aber, diese zu sichern. Beim Auffahren rutschten die Rampen seitlich weg, worauf der Stapler umkippte und zu Boden stürzte. Der Mann wurde dabei leicht verletzt und musste mit Verdacht auf eine Armfraktur ins Kreiskrankenhaus nach Günzburg eingeliefert werden. Der Gabelstapler wurde nur leicht beschädigt. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Die Berufsgenossenschaft und das Gewerbeaufsichtsamt werden vom Sachverhalt unterrichtet.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Polizeifahrzeug 110

Stadtbergen: „Spiel“ mit Waffen lösen zwei Polizeieinsätze aus

Die Polizei in Augsburg musste am gestrigen Sonntagnachmittag, dem 13.10.2019, zu zwei Einsätzen ausrücken, bei denen Personen mit Waffen mitgeteilt wurden. Mit Pistole in die ...