Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Weidenstetten: Schulbus in Verkehrsunfall verwickelt
Bus, BSAktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Weidenstetten: Schulbus in Verkehrsunfall verwickelt

Glimpflich verlief ein Unfall am 20.01.2016 bei Weidenstetten, bei dem ein Mann verletzt wurde.
Der 75-Jährige fuhr gegen 13.40 Uhr mit seinem Auto von der Neenstetter Straße in die Ulmer Straße ein. Zuvor hatte er noch an der Stoppstelle gehalten. Hier übersah er, dass auf der Ulmer Straße ein Bus kam. Der Audi prallte in den Schulbus. Der 75-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Busfahrer und die etwa 50 Kinder überstanden den Unfall unbeschadet. Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 40.000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

München / Leim: BMW-Fahrer rast auf der Flucht vor der Polizei 14-Jährigen tot

Am 15.11.2019 ereignete sich im Münchner Stadtteil Leim ein folgenschwerer Unfall, den ein BMW-Lenker auf der Flucht vor der Polizei verursachte. Bilanz: 14-Jähriger tot, 16-Jährige ...

Messer

Bayreuth: 33-Jähriger sticht Kontrahenten in den Kopf

Mit einem Messer stach Freitagabend, den 15.11.2019, ein 33-Jähriger bei einem Streit in einer Wohnung im Stadtgebiet Bayreuth seinem Kontrahenten in den Kopf. Während sich ...