Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Langenau: Rauch quillt aus Waschhalle
Feuerwehr Weissenhron
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenau: Rauch quillt aus Waschhalle

Bei einem Brand in Langenau entstand am 24.01.2016 ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.
Gegen 09.30 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter einer Firma in der Magirusstraße, dass aus der Waschhalle der Firma schwarzer Rauch quoll. Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Langenau und Albeck öffneten die dicht verrauchte Halle und lüfteten sie.

Ermittlungen ergaben, dass ein in der Halle abgestellter Traktor im Motorraum Feuer fing. Offensichtlich erstickte der Schmorbrand auf Grund fehlenden Sauerstoffs in der geschlossenen Halle. Verletzt wurde niemand. Den Schaden am Traktor beziffert die Polizei auf ca. 16.000 Euro, den an der Halle auf rund 14.000 Euro.




Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...

Merklingen/A8: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf glatter Fahrbahn

Hoher Sachschaden entstand am Montag, den 11.11.2019, bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn 8 bei Merklingen ereignete. Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein ...