Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver – Unfallflucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau: Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver – Unfallflucht

Auf ihrer Fahrbahn entgegenkommendes Fahrzeug zwang PKW-Fahrerin zum Ausweichen was zum Verkehrsunfall führte und fährt davon.
Am vergangenen Freitag, 22.10.2016 gegen 06.15 Uhr, befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Pkw die Ortsverbindungsstraße aus Richtung Ebersbach kommend in Richtung Limbach. In einer Rechtskurve kam ihr auf ihrer Fahrbahn ein Pkw entgegen. Die 19-Jährige wich diesem Fahrzeug aus und verlor dabei die Kontrolle über ihren Pkw. Sie schleuderte nach links von der Fahrbahn. Der Pkw überschlug sich und kam in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Zu einer Berührung zwischen den beiden Pkw war es nicht gekommen. Der bislang unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugenhinweise erbeten
Die 19-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. An ihrem Pkw entstand Totalschaden. Der Zeitwert des Fahrzeuges dürfte sich auf ca. 7000 Euro belaufen. Zeugenhinweise werden an die Polizei Burgau, Tel.: 08222/96900, erbeten.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige