Home » Allgemein » TOP-Nachrichten » Elchingen: Zimmerbrand in Gaststätte im Klosterhof
Feuerwehr Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Elchingen: Zimmerbrand in Gaststätte im Klosterhof

Vermutlich eine alte Stromleitung war Ursache für einen kleinen Brand am 31.01.2016 in einer Gaststätte im Klosterhof.
Am Sonntagabend, gegen 21.20 Uhr, hatte der Bewohner eines Zimmers im 2. Obergeschoß der Gaststätte Brandgeruch wahrgenommen. An einer Gebäudewand des Raumes war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Der 54-jährige Mann warnte daraufhin noch zwei weitere Personen, die sich ebenfalls im Gebäude aufhielten.

Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Oberelchingen, Unterelchingen, Thalfingen und Nersingen im Einsatz. Nach Lüftung des Raumes zeigte sich ein deutliches Loch im Holzboden. Ein darüber liegender Fernsehschrank sowie eine Vitrine wurden in Mitleidenschaft gezogen, das gesamte Zimmer wurde leicht verrußt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen wird von einem technischen Defekt ausgegangen.




Der Bewohner des Zimmers sowie eine 26-jährige Mitbewohnerin und eine 58-jährige Angestellte, die sich kurze Zeit im verrauchten Zimmer aufhielten, erlitten eine leichte Rauchvergiftung und wurden vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.
Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Faust Schlag Gesicht

Kempten: Mann Nähe Hofgarten von mehreren Männern zusammengeschlagen

Am 14.09.2019 ereignete sich um kurz vor Mitternacht im Bereich Hofgarten/Herrenstraße in Kempten eine gefährliche Körperverletzung. Ein 23-Jährige war eigenen Angaben nach alleine zu Fuß ...

Feuerwehr Rettungsschere

Heidenheim/A7: Lastwagen kracht in Stauende – etwa 200.000 Euro Schaden

Drei teils lebensgefährlich Verletzte und rund 200.000 Euro Sachschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles auf der Autobahn 7, der sich ab 17.09.2019 bei Heidenheim ereignete. ...