Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Kötz: Reibungsloser Faschingsumzug und einige Einsätze bei Faschingsveranstaltung
Faschingstreiben
Symbolfoto: © Rolf Klebsattel - Fotolia.com

Kötz: Reibungsloser Faschingsumzug und einige Einsätze bei Faschingsveranstaltung

Den Faschingsumzug am 31.01.2016 in Kötz, im Kreis Günzburg, bezeichnet die Polizei als reibungslos. Im Zusammenhang mit der anschließenden Faschingsveranstaltung bei der Günzhalle gab es jedoch zahlreiche Einsätze. Alkohol sorgte für gereizte Stimmung.

Mit Kampfanzug und Sturmgewehr
Noch vor Umzugsbeginn fiel ein Faschingsteilnehmer mit schwarzem Kampfanzug, Helm und einem täuschend echt aussehenden Sturmgewehr auf. Das martialische Faschingskostüm und das Auftreten war für die Polizeibeamten kein Scherz. Eine solche Waffenattrappe ist vom äußeren Anschein nicht von einer scharfen Waffe zu unterscheiden. Den Teilnehmer erwartet eine Anzeige, die Waffe wurde sichergestellt.

Zugeschlagen
Gegen 16.30 Uhr kam es vor der Halle zu einer Auseinandersetzung von erheblich Betrunkenen. Ein Beteiligter wurde durch einen Schlag aufs Auge verletzt. Als ein Security-Mitarbeiter schlichten wollte, wurde auch dieser durch einen Faustschlag verletzt. Ein jugendlicher Schläger wurde in Polizeigewahrsam genommen und danach den Eltern übergeben.




Alkohol sorgte für aufgeheizte Stimmung
Vor der Halle war es insgesamt eine gereizte Stimmung. Vielfach musste die Polizei schlichten und vermitteln. In diesem Zusammenhang wurden auch mehrere Platzverweise ausgesprochen. Von zwei erheblich betrunkenen Teilnehmern wurden diese Aufforderungen wiederholt ignoriert. Als es schließlich zur Gewahrsamnahme kam, wurden die Einsatzkräfte als „Deppen und Bescheuerte“ beleidigt.

Durch den Rettungsdienst mussten mehrere Besucher wegen übermäßigen Alkoholkonsums behandelt werden.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen und Rettungshubschrauber im Hintergrund

Hawangen: 85-jähriger Radfahrer bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

Am 22.09.2019 ereignete sich kurz vor 14.00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Der 85-jährige Fahrradfahrer befuhr den Günztalradweg von Ottobeuren in ...

Notarzt NEF und Rettungswagen

Memmingen: 5 Verletzte bei Zusammenstoß

Am heutigen Sonntagmittag, den 22.09.2019, ereignete sich in Memmingen, um kurz nach 13.00 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Der 51-jährige Pkw-Fahrer befuhr den Adenauerring ...