Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Uneinsichtiger Taxifahrgast wird handgreiflich
Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis
Symbolfoto: © Christian Müller - Fotolia.com

Krumbach: Uneinsichtiger Taxifahrgast wird handgreiflich

Ein Taxifahrer hatte vergangene Nacht gegen 02.45 Uhr in Krumbach eine Auseinandersetzung mit einem uneinsichtigen Fahrgast.
Der 54-Jährige stieg in Krumbach zu und war erbost, dass zu Beginn der Fahrt eine Grundgebühr von drei Euro eingestellt war. Als der Mann am Ende der Fahrt den Fahrpreis deshalb nicht voll bezahlte, kam es zu einem Streit und einem Handgemenge mit dem Taxifahrer. Selbst gegenüber den Polizeibeamten zweifelte der offensichtlich alkoholisierte Mann den rechtmäßigen Grundpreis gemäß der geltenden Taxitarifordnung an. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Feuerzeug Flamme Hand

Neuburg/Kammel: Nicht mehr benötigter Hausstand verbrannt

Ein 22-Jähriger verbrannte in der Nacht vom 21.08.2019 auf den 22.08.2019 gegen 02.30 Uhr in Wattenweiler in der Dorfstraße teilweise seinen Hausstand. Darunter waren ein ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Elchingen: Frauen geraten in Streit – beide bedrohten sich mit Messern

Bei Elchingen eskalierte am 21.08.2019 ein Streit zwischen zwei Frauen, der im Verlauf eskalierte. Am Mittwochabend gegen 18.00 Uhr gerieten eine 29-jährige Joggerin und eine ...