Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Falsche Telekommitarbeiter klauen Bargeld
Symbolbild: © bluedesign - Fotolia.com

Falsche Telekommitarbeiter klauen Bargeld

In Augsburg – Lechhausen waren am 15.02.2016 zwei diebische Männer unterwegs, die sich als Telekommitarbeiter ausgegeben hatten.
Gestern Mittag, gegen 12:30 Uhr, verschafften sich zwei vermeintliche Telekommitarbeiter Zutritt zu einem Reiheneckhaus in der Steinernen Furt, unter dem Vorwand die Leitungen und den TV-Empfang zu prüfen. Die Täter, die ohne Termin / Voranmeldung erschienen, lenkten ihr 81-jähriges Opfer ab, indem einer mit ihr in das Obergeschoss ging und der zweite Täter währenddessen im Erdgeschoss die Räume durchsuchen konnte. Nach der Prüfung haben die Männer das Haus verlassen und gaben an, dass das versprochene Protokoll nachgesendet werde. Nach dem Verlassen stellte die Bewohnerin fest, dass ihr ein mittlerer dreistelliger Bargeldbetrag entwendet wurde.

Die Täter wiesen sich mit einem nicht näher bekannten Ausweis aus und können wie folgt beschrieben werden:

  • Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, kurze schwarze Haare, sprach Hochdeutsch, gepflegtes Erscheinungsbild. Elegant bekleidet mit einem schwarzen oberschenkellangen Mantel, einer schwarzen Hose und grün/weiß feingeringelten Handschuhen.
  • Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, zurückgekämmte nackenlange schwarze Haare, sprach Hochdeutsch, gepflegtes Erscheinungsbild. Elegant bekleidet mit einer schwarzen hüftlangen Jacke, einer schwarzen Hose und dunklen Schuhen.

Hinweise zu den Tätern und weiteren Auftreten nimmt die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810 entgegen.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige