Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Einbrüche in Geschäft und Wohnung in Krumbach
Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Einbrüche in Geschäft und Wohnung in Krumbach

Die Polizeiinspektion Krumbach bittet um Hinweise zu zwei Einbrüchen, die die vergangenen Tage verübt wurden.

In der Nacht von Donnerstag, 25.02.2016, auf Freitag, 26.02.2016 hebelte ein bislang unbekannter Täter mit einem Schraubenzieher die Eingangstüre eines Geschäfts in der Bahnhofstraße in Krumbach auf, ging zielgerichtet hinter den Tresen und entwendete eine dort verdeckt abgelegte Tasche mit dem Kasseneinsatz, in dem sich 200 Euro Wechselgeld befanden, sowie einer Einzahlungskarte der Sparkasse und zahlreichen Losen.

Frau lag im Krankenhaus während zuhause eingebrochen wurde
In der Zeit von Dienstag, 23.02.2016, 14.00 Uhr, bis Freitag, 26.02.2016, 08.00 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster zur Werkstatt eines Gebäudes in der Bahnhofstraße in Krumbach auf und gelangen so in die Wohnung einer 75-jährigen Frau, welche seit längerer Zeit im Krankenhaus liegt. Die Wohnung wurde durchwühlt und etwa 200 Euro Bargeld entwendet. Vermutlich handelt es sich um den/die gleichen Täter wie beim Einbruch in das Geschäft in der Bahnhofstraße in Krumbach.

Die Polizeiinspektion Krumbach bittet um Hinweise auf den/die Täter unter der Telefonnummer 08282/905-0.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige