Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ungebremst gegen eine Zaunmauer geprallt
Rettungshubschrauber mit Polizei im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Ungebremst gegen eine Zaunmauer geprallt

Ein Autofahrer war am 27.02.2016 in Ursberg gegen eine Zaunmauer geprallt.
Am frühen Samstagnachmittag befuhr ein 74-jähriger Pkw-Fahrer die Prämonstratenserstraße in südliche Fahrtrichtung, kam hierbei aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte ungebremst gegen eine Zaunmauer. Aufgrund einer Vorerkrankung und da er sich an den Unfallhergang nicht erinnern konnte, wurde der leichtverletzte Fahrer mittels eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus verbracht. Die örtliche Feuerwehr und die Straßenmeisterei Krumbach waren aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe ebenfalls im Einsatz. Am Pkw und an der Mauer entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro. (Symbolfoto)


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige