Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Streit zwischen Taxi-Fahrern und Fahrgast
Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis
Symbolfoto: © Christian Müller - Fotolia.com

Streit zwischen Taxi-Fahrern und Fahrgast

Vergangene Nacht kam es gegen 04:00 Uhr in Neu-Ulm auf der Straße zu einem heftigen Streit zwischen zwei Taxifahrern und einem Fahrgast.
Hintergrund des Streites war wohl der nur teilweise beglichene Fahrpreis durch den Fahrgast. Der Fahrgast entfernte sich dann in seine nahegelegene Wohnung, nicht ohne zuvor noch seinen abgestellten Pkw in eine Parklücke um zuparken. Die Taxifahrer folgten dem Mann bis zur Wohnungstüre. Dort schlug der 56-jährige dem Taxifahrer die Türe vor der Nase zu und erwischte hierbei den Fuß von einem der beiden, der dadurch leicht verletzt wurde.




Wohnungstüre aufgebrochen
Nachdem der Verdacht der Alkoholisierung des 56-jährigen im Raum stand und dieser den mittlerweile verständigten Polizeibeamten die Wohnungstüre nicht öffnete, brachen diese die Türe auf staatsanwaltschaftliche Anordnung auf. Im Inneren konnten die Beamten den Mann antreffen. Ihm wurde der Tatvorwurf der Trunkenheit im Verkehr sowie der Körperverletzung eröffnet und im Anschluss eine Blutentnahme angeordnet.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Rettungshubschrauber

Eppisburg: Fahrradsturz führt zu Rettungshubschraubereinsatz

Nach dem Sturz eines Fahrradfahrers bei Eppisburg, am 24.08.2019, kam es zum Einsatz eines Rettungshubschraubers. Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, fuhr ein 62-Jähriger mit seinem ...

Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer

Nördlingen: Autofahrerin überschlägt sich neben der B25

Am 25.08.2019 war bei Nördlingen eine junge Autofahrerin nach Polizeiangaben zu schnell unterwegs, was mit einem Verkehrsunfall endete. Gegen 02.40 Uhr wollte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin ...