Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Wieder Betrug bei Autoverkauf
Falle Geld
Symbolfoto: © Piotr Pawinski - Fotolia.com

Wieder Betrug bei Autoverkauf

Wieder ein Betrugsfall bei einem Verkauf von einem Fahrzeug. Angezahlt und nichts mehr gehört.
Am 03.03.2016 bemerkte ein Mann in Leipheim, dass mit der Kaufabwicklung bei einem Autoverkauf etwas nicht stimmte und sah vom Kauf ab. (wir berichteten). Ein Mann in Ichenhausen war nun ebenfalls an Betrüger geraten, doch er hat bereits Geld bezahlt.

Am 27.02.2016 wurde in einer Zeitungsannonce ein Pkw zum Verkauf angeboten. Da der unbekannte Verkäufer angeblich in Holland wohnt, wurde als Sicherheit für die Kaufabwicklung eine Hinterlegung von 2.000 Euro auf ein Konto bei einer Bank für Bargeldtransfer vereinbart. Der hinterlegte Betrag wurde auf den Namen des Käufers bei der Bank abgehoben. Der 52-jährige erstattete nun Anzeige bei der Polizei, da der Verkäufer seitdem nicht mehr zu erreichen war.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige