Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Verkehrsunfall bei Ziertheim mit Verletzten
Rettungswagen mit Einsatzleiter Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall bei Ziertheim mit Verletzten

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am 04.03.2016 bei Ziertheim.
Eine 25-jährige Pkw-Fahrerin bog am 04.03.16 um 12.20 Uhr von der Reistinger Straße bei Ziertheim nach links auf die Staatsstraße 2033 (Wittislingen – Ziertheim) ab. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Pkw einer 64-Jährigen. Im Einmündungsbereich kam es zum Verkehrsunfall der beiden Fahrzeuge. Der Pkw der Unfallverursacherin wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes noch in den Straßengraben geschleudert. Beide Fahrerinen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Dillingen gefahren. An den zwei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 18.000 Euro.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Dachschild eines Fahrschulautos

Sulzberg: Prüfungsfahrt endet mit Sachschaden und zwei Verletzten

Am Vormittag des 22.07.2019 absolvierte ein 26-jähriger Fahrschüler seine Prüfungsfahrt, als er im Gewerbegebiet See eine Notbremsung durchführte. Der von der Vollbremsung überraschte nachfolgende 75-jährige ...

Telefon

Kreis Günzburg: Polizei warnt vor aktuell stattfindenden Betrugsanrufen

Die Polizei warnt vor aktuell im nördlichen Landkreis stattfindenden Anrufen falscher Polizeibeamter, bei denen offenbar gezielt Senioren im Fokus stehen. Die Vorgehensweise ist meist gleich: ...