Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Autofahrer übersieht einen Sattelzug: Verkehrsunfall
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Autofahrer übersieht einen Sattelzug: Verkehrsunfall

Am 04.03.2016 kam es gegen 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Sattelzug bei Gundelfingen. Autofahrer verletzt.
Ein 67-jähriger Fahrer eines Sattelzuges war auf der B16 in Fahrtrichtung Günzburg unterwegs. An der Abfahrt Medlingen fuhr er von der B16 ab und wollte dann weiter in Richtung Medlingen auf der B492 fahren. Als er von der Abfahrtsschleife nach links auf die B492 abbog übersah er einen von links auf der B492 kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw. Der 54-jährige Fahrer dieses Pkw konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr frontal in den einbiegenden Sattelzug.

Der 54-jährige Pkw-Fahrer erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Dillingen. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000 Euro.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige