Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Dose mit Marihuanaplätzchen im Gepäck
Symbolfoto: © William Casey - Fotolia

Dose mit Marihuanaplätzchen im Gepäck

Ein Fahrgast hatte im Bus einen ungewöhnlichen Inhalt in einer Dose mitgeführt, dessen Inhalt für ihn nun unangenehme Folgen hat.
Am frühen Donnerstagabend kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage der BAB A8 bei Leipheim einen internationalen Linienbus, der von Deutschland in Richtung Serbien unterwegs war. Bei einem der Fahrgäste, einem 28-jährigen Serben, fanden die Beamten eine Dose mit der Aufschrift „extra Cannabis inside“ im Gepäck. Tatsächlich befanden sich 25 Marihuanaplätzchen darin. Die Beamten stellten diese sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Zudem muss sich der Besitzer wegen eines Vergehens des illegalen Aufenthalts nach dem Aufenthaltsgesetz verantworten, da er sich zu lange in Deutschland aufhielt. Der junge Mann musste für das anstehende Strafverfahren eine Sicherheitsleistung in Form von Bargeld hinterlegen.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
WhatsApp chat