Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Fahrzeughalter nach Sachbeschädigung bedroht
Pfefferspray in der Dose
Symbolfoto: © frankenphoto - Fotolia

Fahrzeughalter nach Sachbeschädigung bedroht

Ein aggressiver Mann beschädigte in Dillingen Fahrzeuge und bedrohte dann einen der Fahrzeughalter. Erst Pfefferspray, dann Zelle.
Am Sonntagmorgen, 13.03.2016, gegen 06:00 Uhr, wurde ein betrunkener 42-Jähriger von Zeugen dabei beobachtet, wie er in Dillingen an einem geparkten Pkw die rechte Fahrzeugseite vorsätzlich zerkratzte, die beiden Kennzeichen abmontierte und mutwillig völlig demolierte. An einem weiteren Pkw montierte er ebenfalls die Kennzeichen ab und warf sie weg.

Als ihn der 25-jährige Fahrzeughalter ansprach ging der aggressive 42-Jährige sofort auf ihn los und drohte ihm mit dem Umbringen. Der 25-Jährige setzte deshalb sein mitgeführtes Pfefferspray gegen den Betrunkenen ein. Der 42-Jährige wurde kurze Zeit später von den am Tatort eingesetzten Polizeibeamten vorläufig festgenommen und in den Polizeiarrest verbracht. Ein durchgeführter Atemalkoltest bei ihm ergab einen Wert von 2,3 Promille.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...