Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Fahrzeughalter nach Sachbeschädigung bedroht
Pfefferspray in der Dose
Symbolfoto: © frankenphoto - Fotolia

Fahrzeughalter nach Sachbeschädigung bedroht

Ein aggressiver Mann beschädigte in Dillingen Fahrzeuge und bedrohte dann einen der Fahrzeughalter. Erst Pfefferspray, dann Zelle.
Am Sonntagmorgen, 13.03.2016, gegen 06:00 Uhr, wurde ein betrunkener 42-Jähriger von Zeugen dabei beobachtet, wie er in Dillingen an einem geparkten Pkw die rechte Fahrzeugseite vorsätzlich zerkratzte, die beiden Kennzeichen abmontierte und mutwillig völlig demolierte. An einem weiteren Pkw montierte er ebenfalls die Kennzeichen ab und warf sie weg.

Als ihn der 25-jährige Fahrzeughalter ansprach ging der aggressive 42-Jährige sofort auf ihn los und drohte ihm mit dem Umbringen. Der 25-Jährige setzte deshalb sein mitgeführtes Pfefferspray gegen den Betrunkenen ein. Der 42-Jährige wurde kurze Zeit später von den am Tatort eingesetzten Polizeibeamten vorläufig festgenommen und in den Polizeiarrest verbracht. Ein durchgeführter Atemalkoltest bei ihm ergab einen Wert von 2,3 Promille.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

LKW Diesel abgezapft

Langenneufnach: Wiederholter Diebstahl von Diesel – Hinweise gesucht

Seit April dieses Jahres bis jetzt wurde wiederholt Dieselkraftstoff aus den Tanks mehrerer Lkw auf dem Gelände eines Straßenbauunternehmens in der Hauptstraße in Langenneufnach entwendet. ...

Blaulicht Polizei

Burgau: Unfall beim Überholen zwischen Pkw und Lkw

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am frühen Montagmorgen, den 15.07.2019, in Burgau. Gegen 05.50 Uhr war ein 37-Jähriger vom Kreisverkehr an der Pyrolyse kommend ...