Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Betrug bei Gebrauchtwagenverkauf in Internet
Falle Geld
Symbolfoto: © Piotr Pawinski - Fotolia.com

Betrug bei Gebrauchtwagenverkauf in Internet

Ein Mann aus dem Kreis Dillingen a.d. Donau fiel beim Kauf eines Gebrauchtwagens auf Betrüger herein und leistete Vorkasse.
Ein 24-Jähriger aus einer Gemeinde im Landkreis Dillingen interessierte sich auf einer bekannten Internetplattform für einen Gebrauchtwagen. Er wurde dann fündig und kaufte das gewünschte in England stehende Fahrzeug für 6.400 Euro.

Nach der Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer wurde ihm ein Link per e-mail übersandt. Beim Anklicken des Links geriet der 24-Jährige auf eine gefälschte ebay-Seite. Nachdem diese von der echten Seite nicht zu unterscheiden war überwies der 24-Jährige den Kaufpreis auf ein Konto bei einer englischen Bank. Nach Eingang des Geldes sollte der gekaufte VW Tiguan nach Deutschland überführt werden.

Der Anbieter war für den Käufer nach der Überweisung und Abhebung des Betrages jedoch nicht mehr erreichbar. Die gefälschte ebay-Seite war nach bisherigen Ermittlungen in Malaysia registriert.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...