Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Betrunken mit Fahrrad gestürzt und leicht verletzt
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Betrunken mit Fahrrad gestürzt und leicht verletzt

Ein Betrunkener war in Ichenhausen mit dem Fahrrad unterwegs und stürzte schließlich auf dem Gelände einer Tankstelle. Er verletzte sich dabei leicht.
Ein 54-jähriger Radfahrer stürzte am 23.03.2016, gegen 20.00 Uhr, auf dem Tankstellengelände in der Krumbacher Straße zu Boden. Beamte der Polizeiinspektion Günzburg, welche von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt wurde, konnten bei dem Fahrradfahrer deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv, worauf im Anschluss eine Blutentnahme Kreiskrankenhaus Günzburg durchgeführt wurde. Der 54-Jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...