Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Zeugensuche: Frau auf Parkplatz in Günzburg ohnmächtig gewürgt
BSAktuell,Zeugenhinweise,Bayerisch SchwabenAktuell,bsaktuell.de
Symbolfoto: Mario Obeser

Zeugensuche: Frau auf Parkplatz in Günzburg ohnmächtig gewürgt

Auf dem Parkplatz des Legolandes in Günzburg, wurde eine Frau von einer unbekannten Person so lange gewürgt, bis sie das Bewusstsein verlor.
Am 27.03.2016, im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 15:20 Uhr, wurde eine 50-jährige Landsbergerin auf einem Parkplatz in der Legolandallee von einer unbekannten Person von hinten angegriffen und bis zur Ohnmacht gewürgt. Auf dem Parkplatz wurde die 50-jährige dann von einem Passanten am Boden liegend entdeckt, der den Rettungsdienst verständigte. Durch die hinzugerufene Polizeistreife der Polizeiinspektion Günzburg wurden leichte Verletzungen am Hals der 50-jährigen festgestellt.

Hinweise zur unbekannten Person gesucht
Die Ermittlung des genaueren Sachverhalts war aufgrund der starken Alkoholisierung der 50-jährigen und fehlenden Zeugen nicht möglich. Die Landsbergerin wurde im Anschluss von einem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Tel. 08221/919-0, zu melden.




Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

adac rettungshubschrauber ulm christoph 22

Laupheim: Mit Kopfhörer aber ohne Helm – Radler wird schwer verletzt

Ohne Helm und Gehör war ein Fahrradfahrer am Freitag, den 14.06.2019, in Laupheim in einen Unfall verwickelt. Der 33-Jährige radelte gegen 20.00 Uhr die Zeppelinstraße ...

Rettungshubschrauber CH17

Sulzberg: Abbiegende Autofahrer übersieht Biker – schwer verletzt

Der Fahrer eines Motorrades wurde am 17.06.0219 bei Sulzberg durch die Kollision mit einem Pkw schwer verletzt. Gegen 13.00 Uhr befuhr heute eine Autofahrerin die ...