Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Feuerwehreinsatz: Gartenhütte brannte in der Nacht
Feuerwehrfahrzeug Ausleuchten bei Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Feuerwehreinsatz: Gartenhütte brannte in der Nacht

Die Feuerwehr musste in der Nacht zum Löschen einer brennenden Gartenhütte in Waltenhausen/Hairenbuch ausrücken.
In der Nacht von Samstag, 27.03.2016, auf Sonntag, 28.03.2016, feierte ein 42-Jähriger in seiner Gartenhütte mit Bekannten. In dieser Gartenhütte befand sich ein offener Kamin, welcher während der Feier offensichtlich beheizt war. Nach Beendigung der Feier fing die Gartenhütte aus bisher noch nicht geklärter Ursache Feuer und brannte ab. Evtl. war das Feuer im offenen Kamin noch nicht ganz niedergebrannt, so dass ein Funken aus diesem Feuer die Hütte in Brand setzte.

Der Schaden an der Gartenhütte wird vom Besitzer auf ca. 10.000 Euro geschätzt.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Wappen blau

Memmingen: Autoteilediebe richten hohen Sach- und Beuteschaden an

Zwischen Samstag, den 13.07.2019, 14.00 Uhr und Montag, den 15.07.2019, 07.00 Uhr wurden bei einem Autohaus in der Europastraße 13 Fahrzeuge aufgebrochen und die Scheiben ...

Polizeifahrzeug Blau mit Blaulicht Ulm

Untermarchtal: Alkoholisierter Fahrer rammt in Gegenverkehr

Zwei Verletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Sonntag, den 14.07.2019, in Untermarchtal. Gegen 18.15 Uhr fuhr ein VW in ...