Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Jugendlicher von Mama abgeholt: Verstoß gegen Sprengstoff- und Waffengesetz
Polizei, Nachrichten, BSAktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Jugendlicher von Mama abgeholt: Verstoß gegen Sprengstoff- und Waffengesetz

Ein Jugendlicher hat sich nach seiner Aktion am 27.03.2016, in Neu-Ulm, nun neben der Sachbeschädigung noch weitere Anzeigen eingehandelt.
Am Sonntagabend gegen 20:45 Uhr kam es in der Hauptstraße in Pfuhl zu einer Sachbeschädigung, welche durch einen 17-jährigen Jugendlichen begangen wurde. Der Jugendliche, welcher durch den Mitteiler bis zum Eintreffen der Streifenbesatzung festgehalten wurde, hatte im Beisein einer weiteren Person einen Böller an einem Kaugummiautomaten angebracht und entzündet. Durch die Explosion des pyrotechnischen Gegenstandes wurde die Plastikverblendung an dem Automaten beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 80 EUR.

Bei dem Täter wurden unter anderem ein Einhandmesser, sowie ein weiterer Böller aufgefunden. Da das Führen des Messers und der Besitz des Böllers für unter 18-Jährige verboten ist und der Böller zudem außerhalb des genehmigten Zeitraums entzündet wurde, muss der Täter nun neben der Anzeige aufgrund der Sachbeschädigung mit Ordnungswidrigkeitenanzeigen gemäß dem Waffen- und Sprengstoffgesetz rechnen.

Der Jugendliche wurde nach abgeschlossener Sachverhaltsaufnahme vor Ort auf die Dienststelle verbracht und dort an seine Mutter übergeben.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Wasserwacht Boot

Senden: 29-Jähriger ging in Badesee plötzlich unter

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 16.06.2019, kam es an einem Badesee in Senden zu einem tragischen Badeunfall. Ein 29-jähriger wollte gegen 15.15 Uhr vom Ufer zu ...

Polizeifahrzeug Wappen blau

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten) Die ...