Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » 40.000 Euro Sachschaden: 18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

40.000 Euro Sachschaden: 18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Mit einer Leichtverletzten und 40.000 Euro Sachschaden endete am 30.03.2016 ein Verkehrsunfall in Babenhausen, im Landkreis Unterallgäu.
Am Mittwochabend übersah ein 18-jähriger Pkw-Fahrer im Wiesmühlenweg an einer Kreuzung einen vorfahrtsberechtigten 27-jährigen Pkw-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Der Sachschaden liegt bei ca. 40.000 Euro. Eine 17-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Die Polizeiinspektion Memmingen kümmerte sich um die Unfallaufnahme.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige