Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Geschwindigkeitskontrollen: Mit 214 Km/h über die Landstraße gebrettert
Polizeikelle
Symbolfoto: © Sven Grundmann - Fotolia.com

Geschwindigkeitskontrollen: Mit 214 Km/h über die Landstraße gebrettert

Die Polizei hatte im südlichem Landkreis Augsburg in den vergangenen Tagen mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Ein BMW-Fahrer viel besonders negativ auf.
Auf der Staatsstraße 2027 zwischen Klosterlechfeld und Schwabmünchen fanden sowohl am 01.04.2016 von ca. 20.00 Uhr bis 02.04.2016 02.00 Uhr als auch am 03.04.2016 von 10.30 Uhr bis 17.15 Uhr Geschwindigkeitskontrollen statt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 100 km/h.

Bei der ersten Messung wurden von 410 gemessenen Fahrzeugen 21 beanstandet. 14 davon waren im Verwarnungsbereich, auf 6 Fahrzeugführer kommen Anzeigen zu. Der höchste gemessene Wert lag hier bei 167 km/h.

Bei der zweiten Messung am 03.04.2016 wurden bei 2270 gemessenen Fahrzeugen 45 Verstöße geahndet. 30 Geschwindigkeitsübertretungen liegen hier im Anzeigenbereich. 15 Verkehrsteilnehmer wurden verwarnt. Der Spitzenreiter war hier ein BMW-Fahrer mit 214 km/h. Auf ihn kommt nun ein dreimonatiges Fahrverbot, 2 Punkte und 1200 Euro Geldbuße zu.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Täter Einbrecher

Oberhausen: Hund und Herrchen beim Gassi gehen von dunkelhäutigen attackiert

Am Donnerstag wurde ein 26-Jähriger gegen 23.15 Uhr in der Dieselstraße offenbar grundlos attackiert. Der Mann drehte mit seinem Hund am Westufer der Wertach eine ...

Pkw-Brand Autobrand

Kreis Regen: Autofahrer prallt an Baum und verbrennt im Fahrzeug

Am Samstag, den 20.07.2019, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall bei Viechtach, bei dem der Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte. Nach derzeitigem ...