Home » Gemeindenachrichten » Landkreis Günzburg » Stadt Ichenhausen » 25. April 2016: LEW-Energieberatung in Ichenhausen
LEW-Energieberatung Vor Ort
Die LEW-Energieberatung vor Ort. Bild: Ausschnitte v. LEW.de

25. April 2016: LEW-Energieberatung in Ichenhausen

LEW-Energieberatung vor Ort: Lechwerke (LEW) informieren in Ichenhausen über intelligente Energielösungen

Die nächste LEW-Energieberatung vor Ort findet statt

  • am Montag, 25. April 2016,
  • 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr
  • im Rathaus in Ichenhausen

Der LEW-Energieberater informiert Haus- und Wohnungsbesitzer, Bauherren und Renovierer sowie alle anderen Interessierten ausführlich über den effizienten Umgang mit Energie. Mit moderner und intelligenter Technik lassen sich der Energiebedarf für das Heizen und die Warmwasserversorgung spürbar senken. Eine gute Wärmedämmung reduziert die Heizkosten zusätzlich.

Wer über die Anschaffung einer Fotovoltaikanlage und eines Batteriespeichers nachdenkt, ist bei den Lechwerken gut beraten. In Zusammenarbeit mit regionalen Handwerkspartnern erhält der Hausbesitzer genau die auf seinen Bedarf abgestimmten Produkte. Darüber hinaus sind auch Wärmepumpen ein Schwerpunkt des Beratungstages. Eine Wärmepumpe versorgt das Eigenheim zuverlässig mit Wärme und warmen Brauchwasser.

Die LEW-Förderprogramme und die staatlichen Förderprogramme für Batteriespeicher und Wärmepumpen helfen bei der Anschaffung. Fragen Sie dazu den LEW-Experten. Mit allen Maßnahmen wird zudem ein Beitrag für die Umwelt geleistet. Wertvolle Energiespartipps und eine computergestützte Beratung rund um die LEW-Stromprodukte ergänzen das Informationsangebot. Und wer seine letzte Rechnung mitbringt, erfährt auf den Cent genau, welches Angebot der Lechwerke am besten für ihn ist.

Weitere Informationen zum Thema Energieeffizienz gibt es im Internet unter www.lew.de.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Notfallsanitäter sollen rechtssicher notwendige Maßnahmen zur Lebensrettung auch ohne Arzt durchführen dürfen

Ministerrat beschließt Bundesratsinitiative zur Änderung des Notfallsanitätergesetzes – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann setzt auf Rechtsklarheit für Notfallsanitäter: Notwendige Maßnahmen zur Lebensrettung auch in Abwesenheit eines ...

kjf-erziehungsberatung-geschwistereifersucht

Günzburger Erziehungsberater: Wie Eltern mit Geschwistereifersucht umgehen

Wenn die Eifersucht unter den Geschwistern immer wieder Anlass für Zoff in der Familie ist, helfen die Experten der KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung weiter. ...