Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » In leerstehendes Haus eingebrochen und verwüstet
Einbrecher
Symbolfoto: © Marco2811 - Fotolia.com

In leerstehendes Haus eingebrochen und verwüstet

Zu einem Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung kam es in Dillingen a.d. Donau, nachdem ein- oder mehrere Unbekannte in ein leerstehendes Haus eingebrochen sind.
Im Zeitraum zwischen Anfang Dezember 2015 und dem 08.04.2016, wurde in einem leerstehenden Anwesen in der Bahnhofstraße in Dillingen, die Eingangstüre aufgebrochen und eine Fensterscheibe eingeworfen. Weiter wurde die Innenausstattung des Hauses komplett verwüstet und auch in die Räume uriniert.

Der Sachschaden wird vom Geschädigten mit ca. 1500 Euro angegeben.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht

Günzburg: Pkw auf Parkplatz angefahren und stark beschädigt – Unfallflucht

Um circa 02.30 Uhr, am 15.09.2019, wurde ein Pkw einer 20-Jährigen, welcher auf einem Parkplatz in der Wilhelm-Maybach-Straße geparkt war, angefahren. Der Unfallverursacher hinterließ am ...

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...