Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Vorfälle in Gemeinschaftsunterkünften in Nersingen und Neu-Ulm
Schlägerei und Prügel
Symbolfoto: © Olly - Fotolia.com

Vorfälle in Gemeinschaftsunterkünften in Nersingen und Neu-Ulm

Im Laufe des 10.04.2016 kam es zu zwei Vorfällen in Gemeinschaftsunterkünften im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Neu-Ulm.
Gegen 20:30 Uhr gerieten zwei Bewohner einer Unterkunft in der Zeppelinstraße aus bislang unbekannter Ursache in Streit. Hierbei schlug ein 28-jähriger einem 25-jährigen mit der Hand in das Gesicht. Dieser wurde leicht verletzt.

Gegen 22:30 Uhr gerieten dann zwei Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Bibertalstraße im Nersinger Gemeindeteil Unterfahlheim aneinander. Hintergrund war wohl die fehlende Sauberkeit im Küchenbereich wodurch es zu Diskussionen kam. Im Verlauf dieser kam es zu wechselseitiger Körperverletzung zwischen einem 41-jährigen und einem 25-jährigen. Beide wurden leicht verletzt.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm führt in beiden Fällen die Ermittlungen.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige