Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Unfall: Autofahrer auf der Autobahn kurz eingenickt
Airbag hat ausgelöst
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall: Autofahrer auf der Autobahn kurz eingenickt

Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wird ein 23-Jähriger nach einem Unfall am 12.04.2016 auf der Autobahn 8 bei Elchingen angezeigt.
Der Mann war mit seinem Auto kurz nach dem Elchinger Kreuz in Richtung Stuttgart gefahren, als er kurz eingenickt war. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelleitplanke. Der 23-Jährige steuerte stark gegen und krachte schließlich gegen einen Sattelzug, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. Das Auto des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste von der Autobahn geschleppt werden. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Den Gesamtschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 11.000 Euro an.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Rettungshubschrauber CH17

Wiggensbach: Biker nach Kollision mit Pkw lebensgefährlich verletzt

Am 20.10.2019 zog sich ein Motorradfahrer bei Wiggensbach lebensgefährliche Verletzungen zu. Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die ...