Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » 12-jährige Radfahrerin übersieht Verkehrsinsel
First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

12-jährige Radfahrerin übersieht Verkehrsinsel

Durch Geräusche abgelenkt übersah eine junge Radfahrerin in Elchingen am 10.05.2016 eine Verkehrsinsel, stürzt und verletzt sich.
Ein 12 Jahre altes Mädchen aus Elchingen fuhr am Dienstagmorgen um 07.30 Uhr mit dem Fahrrad auf dem abschüssigen Weitfelder Weg im Elchinger Ortsteil Thalfingen in Richtung Ortsmitte. Als die Kette laute Geräusche von sich gab, schaute die Schülerin bei hoher Geschwindigkeit einen Moment nach unten. Dabei übersah sie eine Verkehrsinsel am Fahrbahnrand, prallte dagegen und stürzte. Das Mädchen trug keinen Helm. Beim Sturz erlitt sie Kopfverletzungen, die vor Ort vom Rettungsdienst und anschließend in der Donauklinik neben diversen Prellungen und Schürfungen behandelt wurden. Lebensgefahr bestand nicht. Das Fahrrad wurde stark beschädigt.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Unfall Uersberg 16112019 1

Ursberg: Pkw-Lenker übersieht Autofahrerin beim Abbiegen

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, war es am 16.11.2019, gegen 09.15 Uhr, bei Ursberg gekommen. Ein 31-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Samstagvormittag die Ortsverbindung von ...

Neu-Ulm: Gefundene Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Im Rahmen von Sondierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Ausbau der B10 konnte am Sonntagmorgen, 17.11.2019, gegen 09.45 Uhr, eine amerikanische Fliegerbombe gefunden werden. Diese Bombe ...